Investment Manager Illiquide Assets (m/w) Berlin, Vollzeit

  • nach Vereinbarung
  • Berlin, Allemagne Berlin Berlin DE
  • CDI, Plein-temps
  • Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung
  • 31 juil. 18 2018-07-31

Indigo Headhunters sucht exklusiv für die Stiftung „Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung“ einen

Investment Manager Illiquide Assets (m/w)
Berlin, Vollzeit

 

Der „Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung“ ist die größte öffentlich-rechtliche Stiftung in Deutschland. Die Stiftung hat ihren Sitz in Berlin und verwaltet Geldmittel in Höhe von rund 24 Milliarden Euro. Sie wurde durch ein Gesetz mit breiter parlamentarischer und gesellschaftlicher Zustimmung errichtet und existiert seit Juni 2017. Der Fonds hat die Aufgabe, die eingezahlten Mittel im Laufe dieses Jahrhunderts so zu verwalten und anzulegen, dass die Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des radioaktiven Abfalls in Deutschland gewährleistet ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung arbeiten in einem sehr anspruchsvollen Umfeld des Asset Managements. Das Stiftungsvermögen wird unter Risiko-Ertragsgesichtspunkten professionell weltweit investiert. Die Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) sind ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie.

Derzeit werden Organisations- und Personalstrukturen der Stiftung aufgebaut, Anlageentscheidungen unter Einbeziehung eines strategischen Risikorahmens für die langfristige, sichere und ertragsorientierte Anlage der Mittel umgesetzt. Die Stiftung arbeitet eng mit den Stakeholdern aus Politik und Verwaltung zusammen.

Diese hochinteressanten und verantwortungsvollen Aufgaben werden derzeit von einem kleinen, dynamischen Team, bestehend aus drei Vorständen und weiteren Mitarbeitern/innen bewältigt. Die Stiftung braucht hoch motivierte Verstärkung, um ihre Herausforderungen vollumfänglich wahrzunehmen.
 

Aufgabenfeld

  • Identifikation und Analyse von illiquiden/Private Markets Investitionsmöglichkeiten (Private Equity, Private Debt, Infrastruktur oder Real Estate)‚ quantitative und qualitative Due Diligence mit anschließender Ausarbeitung eines Anlagevorschlags
  • Umsetzung illiquider Investitionen (Private Equity, Private Debt, Infrastruktur und Real Estate Märkten)
  • Beobachtung und Analyse der internationalen Private Markets, inklusive Erstellung von Marktanalysen (übergreifend für verschiedene illiquide Assets und Regionen)
  • Eigenständige Betreuung, Steuerung und Risikomanagement eines Portfolios von illiquiden Assets
  • Überwachung bestehender Investitionen, Performance Messung und Unterstützung beim Erstellen von Reports
  • Erstellung von lnvestment Proposals und Präsentationen
     

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise in den Bereichen Betriebswirtschaft, Volkwirtschaft oder Wirtschaftsrecht und idealerweise weitere relevante Zusatzqualifikationen
  • Exzellente Kenntnisse und ein Netzwerk in der Private Markets Industrie
  • Relevante Investmentverantwortung mit nachweisbarem Investment Track Record
  • Erfahrung in der Durchführung einer Due Diligence im Bereich von Primary- und/oder Secondary Fondsinvestments und/oder Co-Investments.
  • Stark ausgeprägte Fähigkeit zu strukturiertem und analytischen Denken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
     

Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben & Lebenslauf) richten Sie bitte ausschließlich elektronisch bis einschließlich 21.09.2018 an Indigo Headhunters, Sabrina Leinweber, E-Mail: sabrina.leinweber@indigo-headhunters.com, Telefon: 069-94 94 3079